Acaneos
Image default
Agrarprodukte

5 Möglichkeiten, mit Ihrem Industrietor Energie zu sparen

Die hohen Gaspreise und die Energiesparpflicht zwingen viele, noch mehr über Energiesparen nachzudenken. Wenn die meisten Menschen an Energiesparen denken, denken sie an die Installation von Sonnenkollektoren oder die Isolierung von Gebäuden. Nicht jeder denkt an das Industrietor. Und das, während ein Industrietor oft einen großen Teil einer Fassade einnimmt und somit beim Öffnen viel Energie verloren gehen kann. Wie können Sie mit Ihrem Industrietor Energie sparen?

1. Installieren Sie ein isoliertes Industrietor

Dies ist eine sehr logische Option; wenn sie nun ein nicht oder schlecht isoliertes industrietor haben, wie zum beispiel ein älteres Rolltor, Schiebetor oder Schwingtor, ist es im sinne der Energieeinsparung sinnvoll, das Tor durch ein isoliertes zu ersetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine mit mindestens 4 cm dicken Paneelen und guten Dichtungen wählen.

2. Denken Sie an eine Schlupftür

Ein isoliertes Tor ist schön, aber es geht trotzdem viel Energie verloren, wenn sie den ganzen Tag geöffnet und geschlossen werden muss, weil Menschen hinein müssen. Jedes Mal, wenn das Tor geöffnet wird, gibt es einen enormen Wärmeverlust. Denken Sie daher über den Einbau einer Schlupftür nach, wenn Personen das Industrietor benutzen, um Ihr Gebäude zu betreten.

3. Fenster für mehr Licht

Wenn Sie bei der Beleuchtung sparen möchten, entscheiden Sie sich für Fenster oder transparente Paneele in Ihre Tor. So haben Sie im Innenraum immer Tageslicht. Wenn Sie Licht, aber keinen Einblick in Ihr Gebäude haben, können Sie die Fenster hoch montieren oder sich für halbtransparente Paneele entscheiden.

4. Steuerungsoptionen

Ihr Mitarbeiter muss mit dem Gabelstapler ein paar Paletten herausfahren. Er fährt raus und kehrt nach ein paar Minuten zurück. Inzwischen ist das Tor offen. Erkennbar? Der Staplerfahrer hat vielleicht nicht daran gedacht, das Tor zu schließen, denn er kommt gleich wieder. Oder musste er vielleicht aussteigen, um das Tor zu betätigen? Überlegen Sie genau, wie Sie oder Ihre Mitarbeiter das Tor nutzen. Die meisten Torhersteller haben unterschiedliche Bedienmöglichkeiten, die verhindern, dass das Tor unnötig lange offen steht. Denken Sie an automatisches Schließen oder an zusätzlichen Bedienkomfort per Zugschalter oder Fernbedienung.

5. Schnelle Tore

Wenn es um den letzten Schliff geht, können Sie sich auch für ein Tor mit schnelllaufendem Motor entscheiden. Dadurch wird sichergestellt, dass sich das Tor schneller öffnet und schließt, wodurch die Gesamtzeit verkürzt wird, in der das Tor geöffnet ist. Dadurch sparen Sie noch mehr Energie.

Kurz gesagt, es gibt unzählige Möglichkeiten, Energie zu sparen. Sowohl bei einer neuen Firmentor als auch bei bestehende Tore. Erwägen Sie die Anschaffung neuer Industrietore? Rolflex berät Sie gerne zu seinem energieeffizienten Compact Industrietor. Besuchen Sie www.rolflex.com.

 

http://www.rolflex.com/

Related Posts

Schlafplatz für Kinder sollte besonders bequem sein

Wo kann man synthetische Damenperücken online kaufen?

Feige: himmlische Frucht mit göttlichem Geschmack aus dem Nahen Osten